Førsteklasses ferie

Datenschutzgrundsätze - Dronningens Ferieby

 

1. Einleitung

Dronningens Ferieby ist eine privat betriebene, behindertenfreundliche Urlaubseinrichtung, die 1990 vom dänischen Sklerose-Verband, Scleroseforeningen, gegründet wurde. Zweck der Scleroseforeningen ist die Bekämpfung von Sklerose und Unterstützung sklerosekranker Dänen und Angehöriger. Dronningens Ferieby bietet Urlaubsaufenthalte in hellen, neu renovierten und stilvoll eingerichteten Häusern an, in denen der Gast einen sicheren und freien Urlaub verbringen kann, und eignet sich insbesondere für Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte und Menschen, die im Alltag zusätzliche Flexibilität bzw. Hilfsmittel benötigen. Sämtliche Ferienhäuser von Dronningens Ferieby wurden Prüfungen durch zehn Bewertungsgruppen unterzogen, die sich jeweils aus Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen zusammensetzten - etwa Sklerosekranke, Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer u. a. m. Eine Vielzahl von Wohneinrichtungen, Tageszentren, Betreuungseinrichtungen und Familien weiß das Leistungsangebot von Dronningens Ferieby zu schätzen.

Laut Gesetz sind wir bei Dronningens Ferieby verpflichtet, Sie darüber zu informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und weitergeben. Sind Sie Gast bei Dronningens Ferieby oder besuchen Sie die Internetseiten von Dronningens Ferieby ganz anonym, etwa um einen Aufenthalt zu buchen, dann erhebt und verarbeitet Dronningens Ferieby (nachstehend „Feriebyen“) als Verantwortlicher eine Reihe personenbezogener Daten.

 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt jeweils zu dem übergeordneten Zweck

 

  • Ihnen eine einfache Nutzung der Internetseiten von Feriebyen zu sichern
  • Unser Leistungsangebot zugunsten unserer Gäste zu verbessern und weiterzuentwickeln

Einzelheiten dazu finden Sie nachstehend.

 

2. Arten personenbezogener Daten

Kategorien betroffener Personen und Kategorien personenbezogener Daten

Für alle anonymen Nutzer gilt:

Bei einem Besuch auf der Internetseite von Feriebyen erheben und verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Mac-Adresse und anderweitige ID-Daten des betreffenden Geräts, etwa von Tablets
  • Das Gerät, über welches die betreffende Internetseite aufgerufen wird (etwa Tablet, Smart Device, PC u. a. m.)
  • Browsertyp, Browser-ID und Spracheinstellung des Geräts
  • Die Internetseite oder App, von welcher aus Sie zur betreffenden Internetseite weitergeleitet worden sind
  • IP- Adresse
  • Geo-Lokalisierung des von Ihnen verwendeten Geräts, darunter auch mobile Geräte (entweder anhand der IP- Adresse oder GPW-Koordinaten Ihres Geräts; Letzteres erfolgt durch Ihre aktive Zulassung)
  • Welche Inhalte und Seiten Sie aufrufen, sowie den Zeitpunkt, die Dauer und die Anzahl der Besuche
  • Welche Videos Sie ggf. abgespielt haben, sowie die Dauer dieser

 

Für alle Nutzer, die einen Aufenthalt bei Feriebyen buchen möchten, gilt:

Über die vorstehend angeführten Daten hinaus erheben und verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • Name
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Hilfsmittelbedarf (indiziert Gesundheitsangaben)
  • Mitgliedsnummer bei Scleroseforeningen (indiziert Gesundheitsangaben); ist der Nutzer selber sklerosekrank und Mitglied der Scleroseforeningen, so kann er über seine Mitgliedsnummer ein Ferieby-Stipendium beantragen (Aufenthalt mit Preisermäßigung).

 

Für alle Nutzer, die den Newsletter von Feriebyen erhalten möchten, gilt:

Wir erheben und verarbeiten die folgenden Daten:

  • Name
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse

 

3. Zweck

Für alle anonymen Nutzer gilt:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu diesen Zwecken:

Personalisiertes Kundenerlebnis

  • Die Verarbeitung erfolgt zwecks Optimierung und Personalisierung Ihres Kundenerlebnisses, darunter etwa zur Auswertung von Nutzerverhalten, gewählten Inhalten und Interessen, und um Ihnen Inhalte empfehlen zu können, die unserer Einschätzung nach für Sie relevant und interessant sein könnten.
  • Die Verarbeitung erfolgt auch, um Inhalte auf der Grundlage von persönlichen Vorlieben wie etwa Sport usw. personalisieren zu können.

 

Geschäftsentwicklung

  • Die Verarbeitung dient statistischen und analytischen Zwecken und soll dadurch zur Verbesserung und Vereinfachung des digitalen Leistungsangebots von Feriebyen zum Vorteil ihrer Nutzer und Mitglieder beitragen. Dazu gehören etwa auch die diensteübergreifende Verbesserung von technologischen Lösungen und Nutzererlebnissen sowie die Entwicklung neuer Initiativen und Dienste.

 

Einhaltung der Gesetzgebung und andere legitime Zwecke

  • Einhaltung einschlägiger Gesetze (etwa der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und des dänischen Datenschutzgesetzes [Databeskyttelsesloven]) sowie andere legitime Zwecke.
  • Nachweispflicht
  • Die Einhaltung der Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten und der rechtlichen Grundlage der Verarbeitung
  • Einrichtung und Aufrechterhaltung technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, darunter auch, um die Betriebsstabilität gewährleisten und unsere Dienste vor feindlichen Angriffen, etwa Hacking, schützen zu können.
  • Wahrnehmung der rechtlichen Interessen von Feriebyen, etwa bei Verletzung der Nutzungsrechte oder der Rechtsvorschriften über personenbezogene Daten und geistiges Eigentum
  • Untersuchung des Verdachts auf bzw. der Kenntnis von Verletzungen des Datenschutzes und Berichterstattung an Einzelpersonen und Behörden
  • Bearbeitung von Anfragen und Beanstandungen, die von betroffenen Personen und anderen eingehen
  • Abwicklung von Inspektionen und Bearbeitung von Anfragen seitens der Aufsichtsbehörden
  • Bearbeitung von Streitigkeiten mit betroffenen Personen und Dritten
  • Erstellung statistischer Analysen und Datensätze

 

Für alle Nutzer, die einen Aufenthalt bei Feriebyen buchen möchten, gilt:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (über die vorstehend genannten hinaus auch) zu diesen Zwecken:

 

Personalisiertes Kundenerlebnis

  • Die Verarbeitung erfolgt zwecks Personalisierung und gezielter Ausrichtung unserer Kommunikation auf Sie

 

Aktiver Kontakt

  • Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen auf Ihre Anfrage hin Kundendienst zu leisten.
  • Auch verarbeiten wir Daten, wenn Sie Fragen an uns richten, an Preisausschreiben teilnehmen oder sich anderweitig mit Kommentaren oder Inhalten an uns wenden

 

4. Rechtliche Grundlage der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Für alle anonymen Nutzer gilt:

Im Folgenden legen wir die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten dar.

 

Verarbeitung

Rechtliche Grundlage

Alle anonymen Nutzer

Anzeige von Inhalten u. a. m. 

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO betreffend berechtigtes Interesse i. V. m. § 6 dänisches Datenschutzgesetz.

Es gehört zum berechtigten Interesse von Feriebyen, dass Sie öffentliche Internetseiten mit Inhalten und Informationen über Dronningens Ferieby nutzen und aufrufen können.

Personalisiertes Kundenerlebnis

 

 

Einwilligung gemäß dänischer Verordnung Nr. 2011/1148 über Anforderungen an Information und Einwilligung bei Speicherung von bzw. Zugang zu Daten in Nutzerendgeräten (”Cookie-Verordnung”)

Geschäftsentwicklung

 

 

 

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO betreffend berechtigtes Interesse i. V. m. § 6 dänisches Datenschutzgesetz.

Die Weiterentwicklung bestehender Produkte und Mitverfolgung von Tendenzen betreffend die Entwicklung neuer Produkte und Dienste zählen zu den berechtigten Interessen von Feriebyen.

Veranlassung von Sicherheitsmaßnahmen u. a. m.

 

 

 

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c i. V. m. Artikel 32-36 DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO betreffend berechtigtes Interesse i. V. m. § 6 dänisches Datenschutzgesetz.

Der Schutz personenbezogener Daten gehört zu unseren berechtigten Interessen.

 

Alle Nutzer, die (über die vorstehenden Zwecke hinaus) in den Erhalt von Newslettern von Feriebyen eingewilligt haben

Direktwerbung u. a. m.

 

 

 

 

 

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO betreffend berechtigtes Interesse i. V. m. § 6 dänisches Datenschutzgesetz.

Der Verarbeitung liegt das berechtigte Interesse von Feriebyen zugrunde, Ihnen Werbung und Mitteilungen zustellen zu können, um deren Erhalt Sie - etwa durch Einwilligung in den Erhalt von Werbung per E-Mail - gebeten haben, vgl. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO i. V. m. § 6 dänisches Datenschutzgesetz und § 10 dänisches Marketinggesetz [Markedsføringsloven].

 

Alle Nutzer, die (über die vorstehenden Zwecke hinaus) einen Aufenthalt in Feriebyen buchen

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener sensibler Daten, darunter etwa Gesundheitsdaten

Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe h, i, j DSGVO betreffend die Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO betreffend die Erfüllung von Verträgen.

  

5. Freiwilligkeit

Wenn wir personenbezogene Daten direkt von Ihnen erheben, dann teilen Sie uns diese auf freiwilliger Basis mit, um die von uns angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Sie sind uns gegenüber nicht dazu verpflichtet, derartige personenbezogene Daten mitzuteilen. Allerdings kann eine Nichtbereitstellung von Daten zur Folge haben, dass Sie einen Aufenthalt in Feriebyen nicht buchen und somit auch das Leistungsangebot von Feriebyen nicht nutzen können.

 

 

6. Weitergabe personenbezogener Daten

In den folgenden Fällen gibt Feriebyen personenbezogene Daten an Dritte weiter:

  1. Im Zusammenhang mit der Reiseplanung werden Daten an den Reiseveranstalter weitergegeben, siehe Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

 

 

7. Übertragung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter und Empfänger außerhalb der EU/des EWR

Wir beauftragen zuweilen Lieferanten, die unserer Einschätzung nach zuverlässige Leistungen bereitstellen, und einige dieser Lieferanten verarbeiten personenbezogene Daten in Ländern außerhalb der EU/des ERW. So etwa helfen Unterauftragsverarbeiter bei der Planung von Reisen nach Drittländern und diesbezüglich bei der Beantragung einer Einreiseerlaubnis.

 

Rechtliche Grundlage für die internationale Datenübertragung durch den Verantwortlichen an Auftragsverarbeiter in nicht sicheren Staaten außerhalb der EU/des EWR sind die EU-Standardvertragsklauseln („Standard Contractual Clauses“, die in verschiedenen Sprachen vorliegen und hier einsehbar sind: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?qid=1401799946706&uri=CELEX:32010D0087), Verhaltensregeln bzw. Zertifizierung des Empfängers oder ”Binding Corporate Rules” (BCR/BVR). Übertragungen nach den USA können zudem auf der Grundlage des EU-US-Datenschutzschilds erfolgen.

 

8. Speicherdauer

Wir speichern Sie betreffende personenbezogene Daten so lange, wie dies zur Wahrnehmung der vorstehend genannten Zwecke erforderlich ist. Die Speicherung erfolgt gemäß den Vorschriften über Buchführung sowie, je nach Relevanz, den Vorschriften über die Verjährung der straf- bzw. schadensersatzrechtlichen Haftung (absolute Fristen). Ist eine weitere Speicherung nicht mehr relevant, werden personenbezogenen Daten auch früher gelöscht.

Derzeit beträgt die Mindestdauer der Speicherung nach dem dänischen Buchführungsgesetz [Bogføringsloven] das laufende Kalenderjahr zuzüglich fünf Jahren.

 

9. Ihre Rechte

Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer von Ihnen geleisteten Einwilligungserklärung, so haben Sie das Recht, die erteilte Einwilligung ohne nachteilige Folgen für Sie jederzeit zu widerrufen. Eine bereits zuvor erfolgte Bearbeitung bzw. Weitergabe personenbezogener Daten bleibt von dem Widerruf der Einwilligung unberührt.

Ihnen stehen - mit den jeweiligen gesetzlichen Einschränkungen - gewisse Rechte zu, darunter:

  • das Recht auf Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten
  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • das Recht auf Löschung personenbezogener Daten
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, darunter in Bezug auf automatisierte Entscheidungen im Einzelfall

 

Möchten Sie von einem oder mehreren der vorstehend angeführten Rechte Gebrauch machen, so wenden Sie sich bitte an post@dronningensferieby.dk.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, darunter der dänischen Datenschutzaufsichtsbehörde Datatilsynet, Beschwerde einzureichen.


Sonderhinweis zum Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Haben Sie Widerspruch eingelegt, wird Feriebyen Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, Feriebyen kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zwecks Direktwerbung haben Sie das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke solcher Werbung jederzeit zu widersprechen. Dieses Recht gilt auch in Bezug auf Profiling, soweit sich dieses auf eine Direktwerbung bezieht. Bei Widerspruch gegen die Verarbeitung zwecks Direktwerbung dürfen die personenbezogenen Daten zu diesem Zweck nicht weiter verarbeitet werden.

 

10. Kontakt

Fragen zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte richten Sie bitte telefonisch oder schriftlich an Dronningens Ferieby: 

  • +45 8758 3650
  • post@dronningensferieby.dk

 

Dronningens Ferieby

Dronningens Ferieby 1

8500 Grenaa

Dänemark

 

Web: Mercatus Reklamebureau A/S